Dienstag, 7. Mai 2019

Die Arche Noah

Ich muss zugeben, als ich die Arche Noah auf der vorletzten Seite des Frühjahr-Sommerkataloges entdeckt habe, war es um mich geschehen! Die ist doch einfach zu süß, oder nicht? Das Stempelset heißt "Perfectly Paired", und ist leider nur in Englisch zu haben. Aber wer braucht hier schon die Sprüche - die Arche hätte von mir aus auch ein Einzelstempel sein können! 😂 Leider wird das Set nicht in den neuen Jahreskatalog übernommen. Wer es auch so knuffig findet wie ich, sollte es sich noch schnell schnappen!!






Die Arche Noah kann man entweder als Kontur-Stempelabdruck belassen, oder aber ausmalen. Zum Beispiel mit den Aquarellstiften, unseren Markern, mithilfe des Mischstiftes oder - wie in meinem Fall - mit den Stampin' Blend Markern, um schöne Farbverläufte zu bekommen! Man braucht übrigens längst nicht alle Farben. Wer die Stampin' Blends einfach mal ausprobieren möchte, sollte einen Blick auf seine Stempelsets werfen. Bestimmt ist das ein oder andere Ausmal-Motiv zu finden. Und anhand dieser Motive würde ich mir für den Start die Blends in 2-3 verschiedenen Farben zulegen. Wer anschließend auf den Geschmack kommt, kann seine Sammlung dann Stück für Stück erweitern. ;)

Auf meiner Karte habe ich neben dem wunderschönen Motiv nur noch einen Schriftzug aufgebracht. Diesmal sollte es ein Willkommens-Gruß sein, der mit den Framelits-Formen "Schön Geschrieben" gemacht wurde. Ob diese Karte ein neues Teammitglied bekommt, oder ein neuer Erdenbürger, das entscheide ich ganz spontan. 😉

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte beachten Sie die Datenschutz-Bestimmungen gem. der neuen DSGVO. Mit dem Absenden und Veröffentlichen eines Kommentares erklärt sich der Nutzer automatisch damit einverstanden.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...