Sonntag, 10. Dezember 2017

Weihnachtskarten mit Beleuchtung

Wer sagt denn, dass Weihnachtskarten nicht auch gleichzeitig eine schöne Weihnachtsdeko sein können? Diese süßen Aufstellkarten lassen sich mit einem LED-Teelicht beleuchten. Sieht das nicht hübsch aus?


Verwendet habe ich dafür Farbkarton in Savanne und das schöne besondee Designpapier „Winterfreuden“. Meine kleine Winterlandschaft stammt noch aus alten Zeiten – allerdings gibt es im aktuellen Herbst-/Winterkatalog ein ähnliches Thinlits-Set namens „Winterstädtchen“. Die Weihnachtsgrüße sind aus dem Stempelset „Tannenzauber“ und die kleine Schleife aus den dazugehörigen Thinlitsformen „Tannenzauber“ für die Stanz- und Prägemaschine BigShot. Ein Zierdeckchen und weiße Klebepunkte geben meiner Karte den letzten Schliff. ;)


Übrigens, wer diese Karte nachbasteln möchte, braucht dafür nur ein Stück Farbkarton der Größe 10,5cm x 25,3cm. Diese wird an der langen Seite gefalzt bei 10,5cm und 17,9cm. Damit die aufgestellte Karte nicht zusammenfällt, klebe ich unten immer noch ein Stück Farbkarton der Größe 10,5cm x 3,5cm auf die Karte. Dahinter lässt sich der aufgestellte Teil gut „einhaken“ und rutscht somit nicht runter. ;)
Zusammengeklappt hat die fertige Karte dann eine Größe von 10,5cm x 14,8cm, und passt somit in einen üblichen Briefumschlag!

Nun wünsche ich euch einen schönen 2. Advent! Macht´s euch gemütlich und vielleicht auch ein wenig kreativ. ;)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...