Sonntag, 31. Dezember 2017

Happy New Year 2018 zum Global Design Project #gdp119

So, geschafft! Am letzten Tag des Jahres wollte ich doch uuunbedingt noch einmal beim letzten Global Design Project im Jahr 2017 mitmachen (auch wenn es diesmal sogar bis zum 08.01.2018 läuft!!).
Es dreht sich - wie soll es auch anders sein - alles um das Thema Feiertage/Neujahr:






Zu diesem Anlass habe ich eine Silvester-Karte gebastelt und möchte mich damit bei euch allen für das tolle Jahr 2017 bedanken! Ich freue mich auf ein weiteres Jahr voller Spaß, Bekanntschaften und kreativer Ideen!!!




Meine Karte ist aus Farbkarton in schwarz, darüber Flüsterweiß und Aquarellpapier. Dieses habe ich mit dem Spritzer und den irrsinnig tollen neuen Brusho Crystal Farben eingefärbt! Einfach das Papier einmal anspritzen, pulver darüber streuen, nochmals bespritzen und trocknen lassen bzw. mit dem Heißluftföhn trocknen. Für meinen Hintergrund habe ich die Farben gelb und orange verwendet.

Die Feuerwerke stammen aus einem der kommenden Sale-A-Bration Gratis-Stempelsets "Einfach wunderbar". Ich habe sie mit kupferfarbenem Embossingpulver eingebrannt. Die Zahl 2018 habe ich mit den Thinlitsformen "Große Zahlen" ausgestanzt und mit Dimensionals wieder auf die Karte gesetzt. Für mein "Happy" kam mal wieder das Labeler Alphabet zum Einsatz. Mit etwas silberfarbenem Metallicgarn und ein Stück Kupferband wurde es noch etwas aufgehübscht. Zum Schluss fanden noch schwarze Glitzersteinchen ihren Platz auf meiner Silvesterkarte.


In diesem Sinne:

EUCH ALLEN EINEN GUTEN RUTSCH!!!!



Donnerstag, 28. Dezember 2017

Gutscheinverpackung für das Musical Holiday on Ice!!

Meine liebe Freundin und Partylite-Beraterin Julia Krauß hatte mich gebeten, für ihre Partylite-Chefin eine Geschenkverpackung für Holiday on Ice - Karten zu basteln.

Die Farben sollten ungefähr wie bei Partylite sein, und außen vielleicht noch ein paar Kerzenmotive. Nach einigem Überlegen hatte ich dann die zündende Idee:




Verwendet habe ich Farbkarton in Flüsterweiß, Aquamarin und Türkis. Das schöne Prägefolder "Schneekristall" kam für die Seitenteile zum Einsatz. Die Schneeflocken sind aus den Thinlitsformen "Aus jeder Jahreszeit" für die Stanz- und Prägemaschine BigShot gemacht. Mit dem Stanz- und Falzbrett für Briefumschläge ist schnell ein passender Umschlag für die Gutscheinkarten entstanden. Auf der freien Seite im Inneren der Box ist Platz für die ganzen Unterschriften des Partylite-Teams! :)



Dienstag, 26. Dezember 2017

Weihnachtskarten für den Kindergarten


Ich wünsche euch allen noch eine schöne restliche Weihnachtszeit, bevor die letzten Tage des Jahres anbrechen! :)


Und dies ist auch mein letzter Weihnachts-Post! ;)

Natürlich bedanken wir Eltern uns - wie jedes Jahr - mit einem kleinen Geschenk bei allen lieben Mitarbeitern in unserem Kindergarten, die unsere herzallerliebsten Sprösse täglich liebevoll ertragen und so viel Schönes mit ihnen machen! <3

Dafür habe ich gerne ein paar Weihnachtskarten gebastelt:



Meine Karten sind aus Farbkarton in Schiefergrau, darauf eine Lage Bermudablau und anschließend Flüsterweiß. Mit dem wunderschönen Prägefolder "Schneekristall" und etwas Stempelfarbe in Himmelblau habe ich den Hintergrund gestaltet. Darauf kam eine Handschuh aus den Framelitsformen "Fröhliche Fäustlinge", der mithilfe der Stanz- und Prägemaschine BigShot ausgestanzt wurde. Der schöne Spruch ist mir ehrlich gesagt noch nie aufgefallen, obwohl er aus einem Set aus dem letzten Jahr stammt: "Ausgestochen weihnachtlich" heißt es, und passt doch perfekt zum "Danke" sagen, oder? ;) Zu guter Letzt habe ich noch ein Stückchen Paillettenband in Silber auf der Karte befestigt.

Freitag, 22. Dezember 2017

Weihnachten in der Tüte

Für einen Weihnachtsmarkt, den ich leider kurzfristig absagen musste 😭, hatte ich ein paar weihnachtliche Tüten gewerkelt:



Dafür wurden einfach diese hübschen gestreiften Geschenktüten mit einer Weihnachtsgeschichte, einem selbstgebastelten Weihnachtsstern-Anhänger, Lebkuchen und Weihnachtstee befüllt und mit Geschenkband in Kupfer verschlossen. Für den Anhänger habe ich das Stempelset "Weihnachtliche Etiketten" mit der passenden Stanze Etikett für jede Gelegenheit verwendet, und dahinter noch eine olivgrün ausgestanze Sonne gesetzt. Außerdem kam ein Zweig Tannengrün mit an die Schleife!

Vielleicht noch eine Last-Minute-Idee für euch? ;)


Mittwoch, 20. Dezember 2017

Fröhliche Fäustlinge mit Weihnachtsgrüßen

Kennt ihr das auch? Ich seit total begeistert von einem Stempelset, aber irgendwie will euch einfach keine schöne Idee damit einfallen? So geht es mir mit den wunderschönen "fröhlichen Fäustlingen". *Schnief*. Ich finde das Set sooo schön, und auch die Handschuhe sehen einfach klasse aus! Aber es fällt mir wirklich schwer, etwas damit zu gestalten. Die zündende Idee will einfach nicht kommen.  Vielleicht wird´s ja noch. Hier ein Versuch in Glutrot und Himmelblau. So richtig zufrieden bin ich nicht, aber immerhin hat mich die Karte noch auf eine nächste Idee gebracht.



Die Grundkarte ist aus Farbkarton in Savanne, darüber eine Lage Himmelblau, und dann flüsterweißer Farbkarton. Auf diesen habe ich ein paar Schneeflocken gestempelt und das Stück Papier anschließend mit der Prägeform „Leise rieselt…“ durch die Stanz- und Prägemaschine BigShot gejagt. Eine Metallik-Schneeflocke bildet den Hintergrund für meine Fäustlinge. Außerdem wurde die Karte noch mit etwas Kordel in Aquamarin, silbernem Paillettenband und ein paar Strasssteinchen aufgehübscht. 

Montag, 18. Dezember 2017

Meine liebsten Weihnachtskarten

Nach einem krankheitsbedingtem Total-Ausfall der ganzen Familie (und das eine Woche vor Weihnachten...), zeige ich euch doch wenigstens noch ein paar schöne Weihnachtskarten, die ich in den letzten Wochen gewerkelt habe!



Oooh ich bin ja so verliebt in diese Weihnachtskarten! Das Stempelset „Wie zu Hause“ mag ich total gerne – die Tür ist einfach ein tolles Highlight! Und in Kombination mit dem kleine Buchskranz einfach ein Traum!

Meine Grundkarte ist aus Farbkarton in Savanne, darüber eine Schicht Glutrot und anschließend Flüsterweiß. Die Tür habe ich auf das hübsche Designpapier „Holzdekor“ gestempelt und mit den passenden Framelits Formen "Wie zu Hause" für die Stanz- und Prägemaschine BigShot ausgestanzt. So sieht sie gleich perfekt aus. Das Bäumchen mit Kugeln, die Efeuranke über der Tür, sowie die Laterne wurden mit den neuen Blend Markern ausgemalt. Ein Schleifchen aus Leinenfaden ziert den Buchskranz. In der Tür verbirgt sich ein Weihnachtsgruß aus dem Stempelset „Elegante Etiketten“.

Mittwoch, 13. Dezember 2017

Weihnachtsmarkt am kommenden Samstag!

Ihr wohnt in meiner Nähe und verfallt in Schnappatmung bei dem Gedanken, dass in grade mal 11 Tagen Weihnachten ist? Dann habt ihr Glück, denn am kommenden Samstag, dem 16. Dezember 2018, wird es im Lädchen "Sinabambina Stoffsucht" (In der Herrnau 3, 90518 Altdorf/Ludersheim) einen kleinen aber feinen Weihnachtsmarkt mit handmade Last-Minute-Geschenken geben!

Ich bin auch mit ein paar hübschen Geschenkideen vertreten. Kommt vorbei! Wir freuen uns auf euch! 



P.S. Der Markt ist in einem Paradies für Näherinnen - es gibt dort viiele wunderschöne Stoffe und anderen Schnickschnack, der die Herzen von Stoffsüchtigen höher schlägen lässt - und ich weiß, hier lesen einige fleißige Schneiderleins mit! ;)

Sonntag, 10. Dezember 2017

Weihnachtskarten mit Beleuchtung

Wer sagt denn, dass Weihnachtskarten nicht auch gleichzeitig eine schöne Weihnachtsdeko sein können? Diese süßen Aufstellkarten lassen sich mit einem LED-Teelicht beleuchten. Sieht das nicht hübsch aus?


Verwendet habe ich dafür Farbkarton in Savanne und das schöne besondee Designpapier „Winterfreuden“. Meine kleine Winterlandschaft stammt noch aus alten Zeiten – allerdings gibt es im aktuellen Herbst-/Winterkatalog ein ähnliches Thinlits-Set namens „Winterstädtchen“. Die Weihnachtsgrüße sind aus dem Stempelset „Tannenzauber“ und die kleine Schleife aus den dazugehörigen Thinlitsformen „Tannenzauber“ für die Stanz- und Prägemaschine BigShot. Ein Zierdeckchen und weiße Klebepunkte geben meiner Karte den letzten Schliff. ;)


Übrigens, wer diese Karte nachbasteln möchte, braucht dafür nur ein Stück Farbkarton der Größe 10,5cm x 25,3cm. Diese wird an der langen Seite gefalzt bei 10,5cm und 17,9cm. Damit die aufgestellte Karte nicht zusammenfällt, klebe ich unten immer noch ein Stück Farbkarton der Größe 10,5cm x 3,5cm auf die Karte. Dahinter lässt sich der aufgestellte Teil gut „einhaken“ und rutscht somit nicht runter. ;)
Zusammengeklappt hat die fertige Karte dann eine Größe von 10,5cm x 14,8cm, und passt somit in einen üblichen Briefumschlag!

Nun wünsche ich euch einen schönen 2. Advent! Macht´s euch gemütlich und vielleicht auch ein wenig kreativ. ;)

Mittwoch, 6. Dezember 2017

Meine erbeuteten Swaps von Mainz

*Piep* Hier spricht mein schlechtes Gewissen...

Ich habe euch noch gar nicht meine eingetauschten Swaps aus Mainz gezeigt... Eigentlich wollte ich alles noch viiiiel detaillierter abfotografieren - aber mir fehlt dazu einfach die Zeit.

Deshalb gibts hier zumindest die Bilder davon! Sooo viele tolle Kunstwerke sind dabei und tolle Inspirationen! Ich möchte mich an dieser Stelle noch einmal ganz ♥-lich bei allen Bedanken, die mit mir getauscht haben. Ich habe mich über jeden einzelnen Swap so wahnsinnig gefreut! Einfach toll!





Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...