Mittwoch, 22. November 2017

Adventskalender der kleinen Momente


Dieses Jahr wollte ich einen ganz besonderen Adventskalender gestalten. Einen Kalender für Erwachsene, die sich in der oft so stressigen Vorweihnachtszeit jeden Tag ein paar Minuten der Ruhe gönnen sollten. So kam mir die Idee zu meinem „Adventskalender der kleinen Momente“.


Hinter jeder Zahl verbirgt sich ein „Aufgabe“. Diese besteht fast immer darin, sich an etwas zu erinnern – nämlich an schöne oder prägende Momente des vergangenen Jahres, aus der Kindheit oder auch an Wünsche für die Zukunft. Während diesen Momenten sollte man es sich mit einer Tasse Tee, Kaffee oder Glühwein gemütlich machen und einfach mal eine kleine Pause einlegen. Während ich mir die 24 Texte einfallen ließ, hatte ich die meiste Zeit ein Lächeln im Gesicht, weil ich selbst an so viele schöne Momente denken musste. Und genau das wünsche ich mir auch für die Menschen, die einen solchen Adventskalender bekommen. ;)


Der Kalender ist aus dem schicken Designpapier „Frohes Fest“ gefaltet. Mehrere Seiten wurden zusammengeklebt und zum Schluss mit der Bindemaschine (Cinch) gebunden. So lässt sich der Kalender sternförmig aufstellen und ist geht schon fast als Weihnachtsdeko durch, oder nicht?

Die einzelnen Tags wurden mit der Stanze „runder Karteireiter“ versehen, um die Zahlen darauf zu schreiben. Die Vorderseite des Kalenders ziert ein Metallic-Zierdeckchen, Blätterzweige und ein Spruch aus dem Stempelset "Tannenzauber". Mit etwas schimmerndem Geschenkband in Farngrün wird der Adventskalender verschlossen.

Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...