Freitag, 21. Juli 2017

Eine Karte zum 80. Geburtstag zum Global Design Project #gdp096

Diese Woche hat Tanja Kolar die Vorlage für die Challenge des Global Design Projects #GDP096 geliefert. Da musste ich einfach unbedingt mitmachen!


Bei mir stand noch eine Karte zum 80. Geburtstag eines Mannes aus. Also habe ich die Vorlage gleich genutzt und für meine Zwecke umgesetzt. ;)




Meine Karte ist aus festerem Farbkarton in Vanille Pur. Darüber kam ein Stück Holzmaserung aus dem kleine Designerpapier Block Holzdekor, und darauf zwei Quadrate, die mit den Framelitsformen "Stickmuster" und der Stanz- und Prägemaschine BigShot ausgestanzt wurden. Die große "80" habe ich zunächst in Schokobraun aufgestempelt (aus dem Stempelset "So viele Jahre") und anschließend mit den passenden Stanzformen "große Zahlen" ausgestanzt. Meine Geburtstagsgrüße stammen aus dem Gastgeberstempelset "Stadt, Land, Gruß" und wurden auf Pergamentpapier gestempelt. Juteband und ein Stück Leinenfaden habe ich auch noch auf die Karte gepackt. ;)
Und nun meine Glanzleistung.... Mir war das Ganze noch zu nackig, und so suchte ich nach etwas passendem ohne Glitzer und blingbling. Ich kam auf die Idee, einen dieser kleinen Buchsbaumkränze zu zerpflücken - NICHT zu empfehlen! Eine riesen Fitzelei! Nun gut. Für´s nächste Mal weiß ich es. ;)

Ein kleiner Gag für das Geburtstagskind befindet sich im Inneren der Karte. Dort stellen sich beim Öffnen der Karte zwei Bierkrüge aus dem Stempelset "Maßvolle Grüße" auf.

Kommentare:

  1. Klasse, die perfekte Karte für diesen Anlass. Gefällt mir sehr gut mit dem HOlzhintergrund und den Buchsbaumkränzen.
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! :) Ich finde es immer so schwierig bei Männern in diesem Alter. Die mögen es ja meist eher gediegen und nicht so modern. :D

      Löschen
  2. Your card is amazing!
    Thank you for joining us at GDP this week ♥

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...