Montag, 21. August 2017

Erinnerungsbuch an die Kindergartenzeit

Wie in jedem Jahr war im Juni wieder die Fotografin in unserem Kindergarten, um schöne Erinnerungsfotos an die viel zu schnell vergehende Kindergartenzeit zu knipsen. Im Foto-Set enthalten sind ein Gruppenbild, 2 Einzelaufnahmen, evtl. ein Geschwisterbild und ein Bogen Sticker.

Schon im letzten Jahr hatte ich überlegt, wie ich diese Bilder wohl am besten aufbewahren kann. Sie sollen nicht einfach in einer Schublade untergehen... Und dieses Mal kam mir die rettende Idee: Ein Erinnerungsbuch für die Kindergartenzeit, mit Platz für die Fotos und Einsteckfächern für weitere Bilder und Stickerbögen!



Für meine beiden Alben habe ich das komplette Set Designerpapier "Muster und Motive" verwendet. Aus den Seiten habe ich große Umschläge (16x21cm) mithilfe des Stanz- und Falzbrett für Briefumschläge gemacht. Die Reststücke kamen auf den Bucheinband. In den Einsteckfächern findet man jeweils einen Anhänger, auf den die Namen der Kinder auf den Gruppenbildern geschrieben werden (aus eigener Erfahrung weiß ich, dass man das leider alles irgendwann vergisst...). Der Text auf der Vorderseite ist mit dem Labeler Alphabet gestempelt. Für die großen Namens-Buchstaben habe ich mir mal wieder meinen Hobbyplotter Scan´n´cut von Brother zur Hilfe genommen. Um das Buch zu binden, kam auch noch meine Bindemaschine von We´re Memory Keepers zum Einsatz - so waren all meine Werkzeuge schwer beschäftigt! ;) Und es hat sich gelohnt - ich bin total begeistert von den Büchern! Ich hoffe, meine Jungs werden sich später darüber freuen und glücklich an ihre Kindergartenzeit zurück denken!

Freitag, 18. August 2017

Orchideengrüße zum Global Design Project #GDP100

WOW!! Diese Woche ist die 100ste Challenge des Global Design Teams! Wenn das kein Grund zur Freude ist! Die Designer haben sich dafür etwas ganz Besonderes augedacht: Man darf sich eine der Karten der Designer aussuchen, und diese nachbasteln (Was man von der Karte übernimmt, bleibt jedem selbst überlassen).



Mir hat diese farbenfrohe Karte von Steffi Helmschrott gefallen - und außerdem schreibt sie mir immer so liebe Kommentare! *An dieser Stelle DANKE dafür! Ich freue mich über jeden einzelnen!*


Die sommerfrische Farbkombi Pfirsich Pur, zarte Pflaume und Flamingorot habe ich direkt übernommen. Meinen Kartenhintergrund habe ich ebenfalls selbst gestaltet. Auf Aquarellpapier wurden zunächst die Orchideen aus dem Stempelset "Orchideenzweig" mit weißem Embossingpulver und dem Heißluftföhn aufgebracht. Anschließend wurde alles mit dem Aquapainter in besagten Stempelfarben eingefärbt. Die Glückwünsche sind aus den Thinlitsformen "Grüße voller Sonnenschein" für die Stanz- und Prägemaschine BigShot. Die kleinen Blätter stammen aus den Thinlits "Orchideenblüten". Am Schluss habe ich noch ein paar Metallic-Pailletten aufgebracht:



Hm.... also so im direkten Vergleich muss ich wohl noch ein wenig an meinen fotografischen Fähigkeiten arbeiten... Irgendwie haben meine Bilder immer einen leichten Grauschleier und ich weiß nicht, wie ich den weg bekomme. Steffis Bild strahlt ja direkt, im Gegensatz zu meinem! 🙈

Dienstag, 15. August 2017

SCHNÄPPCHEN!!!!!!! Die Ausverkaufsecke wurde augefüllt!

SCHNÄPPCHEN-ALARM! Die Ausverkaufsecke wurde mal wieder aufgefüllt und es sind viele tolle Produkte aus den letzten Katalogen hineingerutscht, die Du nun zum Schnäppchenpreis ergattern kannst! 

Wie immer gilt: WENN WEG - DANN WEG! Also schnell sein und mir am besten sofort mitteilen, wenn Du etwas daraus bestellen möchtest! Hier gehts direkt zu den Schnäppchen (Klick aufs Bild):

https://www2.stampinup.com/ecweb/itemlist.aspx?categoryid=700100

Damit ihr noch die Chance auf die Produkte aus dem Ausverkauf habt, werde ich gleich heute Abend um 19:00 Uhr eine Sammelbestellung aufgeben. Meldet euch also rechtzeitig! :)

Viel Spaß beim SHOPPEN!!!

Samstag, 12. August 2017

DIY: Blumendeko einfach selbstgemacht!

Wir waren mal wieder beim großen Schweden!! Leider hat man mit zwei kleinen, quengelnden Kindern im Schlepptau nicht allzu viel Zeit, das ganze Möbelhaus zu durchstöbern - was aber vielleicht auch ganz gut ist (also für den Geldbeutel meine ich!). Nun gut. Ein paar ausgewählte Teilchen schafften es dann doch in meinen Besitz. Unter anderem diese wunderhübsche Metallkanne - und die sollte nun noch etwas Blumendeko bekommen. Die Kunstblumen bei IKEA waren entweder zu groß, oder haben mir nicht gefallen (wer stellt sich bitte LÖWENZAHN ins Wohnzimmer???). Also habe ich mich noch am selben Abend an den Basteltisch gesetzt, und meine Blumendeko eben selbst entworfen:


Verwendet habe ich dafür die Stanze "Gänseblümchen" und die Elementstanze "Blüte". Meine Blumen sind in den Farben Kirschblüte, Puderrosa, Flüsterweiß, Pfirsich pur und Safrangrün. Mit der neuen Stanze "Blätterzweig" kam noch etwas Olivgrün an mein Sträußchen.


Die Vase hat nun ihren neuen Platz auf meinem Fensterbrett bekommen und ich bin absolut begeistert, wie toll man mit den Stanzen seine eigene, individuelle Deko für Zuhause basteln kann! EIN TRAUM!! Habt ihr euer Zuhause auch schon mit Blümchen geschmückt?

Mittwoch, 9. August 2017

Ein Hochzeitsgeschenk zum Global Design Project #gdp099

Dam Damdadam Da Damdadamm.. lalalalaaala..... Sommerzeit ist Hochzeits-Zeit! Und so ist auch das dieswöchige Thema beim Global Design Team: HOCHZEIT!!!


Ich dachte mir, ich werkel mal wieder eine schöne Explosionsbox mit meinem neuen Liebslings-Hochzeits-Stempelset "Always + Forever" 💘



Meine Box ist aus einem 30cm x 30cm großem Stück Farbkarton in Savanne gefaltet und mit dem schicken Designpapier "Babyglück" verziert. Die beiden Ringe auf dem Deckel sind einfach mit den Thinlitsformen "Lageweise Kreise" und der Stanz- und Prägemaschine BigShot aus Metallic-Folie in Gold ausgestanzt. Der Sprüch zur Hochzeit stammt aus dem Stempelset "Blüten des Augenblicks". Die große Schleife ist aus dem fein gewebten Geschenkband in Puderrosa gemacht. Besonders süß finde ich die baumelnden Herzchen (die mit einer früheren Mini-Stanze gemacht wurden).


Im Inneren meiner Box habe ich alle vier Seiten mit dem wunderschönen Stempelset "Always & Forever" gestaltet. Und in der Mitte findet man eine kleine Tüte, die mit dem Stanz- und Falzbrett für Geschenktüten gemacht wurde. Hier ist Platz für ein paar Geldscheinchen für das Brautpaar. Die goldene Klammer, mit der ich die Tüte verschlossen habe, findet ihr übrigens auch im aktuellen Jahreskatalog - sie ergänzen sich doch super mit den Geschenktüten, oder nicht? ;)

Der passende Briefumschlag ist natürlich im perfekten Maß mit dem Stanz und Falzbrett für Briefumschläge gemacht. Das kleine Kärtchen habe ich mit der gewellten Anhänger-Stanze bearbeitet - ich mag diese Anhängerform total!

Ich hoffe, euch gefällt die Box genauso gut wie mir! Mal sehen, welches Brautpaar sie bekommt... :)

Sonntag, 6. August 2017

Tierisch süße Babykarten mit genialer Faltung!

Auf Instagram habe ich vor Längerem eine tolle Karten-Faltung bei einer Japanischen Demo-Kollegin gesehen. Die musste ich unbedingt auch mal ausprobieren, und so sind diese niedlichen Babykarten entstanden:


Meine Karten sind aus Farbkarton in Taupe (ehemalige InColor-Farbe - ich habe noch sooo viel Papier davon!!), sowie Aquamarin, bzw. Kirschblüte. Den Wiese/Himmel-Hintergrund habe ich ganz einfach mit einem eingefärbten Akrylblock gestempelt. Dazu wird die eine Hälfte des Akrylblocks ins blaue Stempelkissen, die andere Hälfte ins Grüne gedrückt. Anschließend etwas Wasser mit dem Spritzer aufspritzen und dann aufs Papier stempeln. Super, oder?

Die süßen Tierchen, die Sprüche, die Bienen, Blümchen und der Bienenstock sind allesammt aus dem Set "Tierisch süß". Die Tiere können mit den passenden Thinlitsformen für die Stanz- und Prägemaschine BigShot sind sie ruckzuck ausgeschnitten. Damit die Karten nicht gleich aufspringen, habe ich sie noch mit Band in Himmelblau, bzw. Puderrosa verschlossen. Das sieht doch zusätzlich noch richtig hübsch aus, oder nicht? ;)

Dienstag, 1. August 2017

Ein Traum in weiß zum Global Design Project #gdp098

Nachdem ich die Vorlage für die dieswöchige Challenge beim Global Design Project #gdp098 gesehen habe, schoß mir sofort der Gedanke an einer Karte in dominierendem weiß in den Sinn. Das musste ich sofort umsetzen - deshalb bin ich diesmal schon so "zeitig" dran! ;)

Hier ist die Vorlage:


Und hier ist mein "Traum in weiß", der nach diesem Sketch entstanden ist:



Für meine Karte habe ich den festeren Farbkarton in Flüsterweiß verwendet. Darüber eine Lage Farbkarton Pergament, und wieder "normales" Flüsterweiß. Das schöne Pünktchenmuster ist mit dem Prägefolder "Leise rieselt..." und der Stanz- und Prägemaschine BigShot entstanden. Die Fähnchen in Pergament, Saharasand und Flüsterweiß sind ruckzuck mit der dreifach-Fähnchenstanze gemacht! ;) Mit goldenem Embossingpulver und dem Heißluftföhn habe ich die Glückwünsche aufgebracht. Sie stammen aus dem Stempelset "Grüße voller Sonnenschein", und der goldene Schmetterling stammt aus den passenden Thinlitsformen "Grüße voller Sonnenschein". Zum Abschluss kamen noch Metallic-Garn in Gold, und goldene Pailletten auf meine Karte. Ich hoffe, sie gefällt euch genauso gut wie mir! ;)


Samstag, 29. Juli 2017

Eine Hochzeitskarte zum Global Design Project #gdp097

Diese Woche kam das Stempelset "Always + Forever" zu mir nach Hause geflattert! Manche können mit den Holzmotiven zur Hochzeit nicht viel anfangen. Bei uns hier in Bayern ist es aber Tradition auf vielen Hochzeiten, dass das Brautpaar einen Baumstamm durchsägen muss. Deshalb war ich sofort Feuer und Flamme für dieses Set! :)

Diese Woche hat das Global Design Team wieder eine Farb-Challenge für uns, die ich gleich genutzt habe, um mit meinen neuen Stempeln eine Hochzeitskarte zu werkeln! Die vorgegebenen Farben sind Savanne, Sommerbeere und Wasabigrün :


Und hier ist meine Umsetzung:


Die Grundkarte ist aus Farbkarton in Flüsterweiß, darüber eine Lage Savanne, und wieder Flüsterweiß mit Wasabigrün. Den Baumstumpf aus dem Stempelset "Always + Forever" habe ich auf Farbkarton in Savanne gestempelt und ausgeschnitten. Die kleinen Herzen in Sommerbeere sind mit der ehemaligen Eulenstanze gemacht. Soooo schade, dass es die nicht mehr gibt. :(
Um meine Karte aufzuhübschen kamen noch ein Zierdeckchen, Paillettenband in Silber und ein paar Strasssteinchen hinzu.
 

Freitag, 28. Juli 2017

Interaktive Karte zur Taufe

Spontan wurde eine Taufkarte für einen Jungen gebraucht. Zunächst war ich mir sicher, dass ich noch ein paar Taufkarten übrig habe.. jetzt waren die aber leider alle ROSA!!

Es half nix, schnell musste eine blaue Karte her. Und das war eigentlich ganz gut so! Endlich konnte mein neues Stempelset "Segensfeste" ausprobieren:




Meine Grundkarte ist aus Farbkarton in Aquamarin. Darauf kam eine Lage Flüsterweiß, auf der ich das hübsche "Rankgitter" aus oben genanntem Stempelset mit silbernem Embossingpulver und dem Heißluftföhn aufgetragen habe. Die Glückwünsche zur Taufe stammen ebenfalls aus dem Stempelset. Um das Ganze noch ein wenig aufzuhübschen, habe ich klassisch gewebtes Geschenkband in Himmelblau und Lack-Akzente mit Glitzereffekt verwendet.

Natürlich sollte die Taufkarte etwas Besonderes sein, deshalb habe ich im Inneren verschiedene Tiere und Elemente aus dem Stempelset "Tierische Glückwünsche" gestempelt und coloriert. Mit den passenden Framelits "Tierisch süß" für die Stanz- und Prägemaschine sind sie im Nu ausgeschnitten!

Wie ich erfahren habe, war es eine wunderschöne Taufe, und die Täuflings-Eltern haben sich sehr über die Karte gefreut! - So soll es sein! :)

Dem Kleinen Mann alles Gute auf seinem Lebensweg!

Montag, 24. Juli 2017

Gutscheinverpackung für das Musical der König der Löwen

Ich habe es wieder getan! Nachdem ich in den letzten Jahren viele, viele Tarzan-Geschenkboxen auf Anfrage gefertigt habe, gibt es nun auch eine Explosionsbox für das Musical "König der Löwen"!!!

Von außen habe ich meine erste Box zu diesem Thema mit dem tollen, blumigen Designpapier "Florale Eleganz" in Feige und Farbkarton in Puderrosa verziert. Aus dem früheren Projektset "Vertikaler Garten" hatte ich noch ein paar ausgestanzte Sukkulenten übrig, die sich doch toll auf meinem Deckel macht, oder nicht? :)


Wird der Deckel der Box nun angehoben, fallen 2 der vier Seitenteile nach unten. Darin verstecken sich kleine Kärtchen für persönliche Glückwünsche, bzw. für den gefalteten Musical-Gutschein. Da dies eine Auftragsarbeit für einen 60. Geburtstag war, wurde die Box entsprechend angepasst.


Das Haupt-Augenmerk liegt natürlich im Mittleren Teil der Box: Hier habe ich versucht, das Bühnenbild des Musicals ein wenig nachzubauen. Mit Schwämmchen habe ich Papier in Seidenglanz in den alten In Color Farben Ockerbraun und Melonensorbet eingefärbt und einen Kreis als Sonne ausgestanzt. Die Seitenteile sind aus Farbkarton in Calypso, und wurden mit dem Prägefolder "Leise rieselt..." durch die Stanz- und Prägemaschine BigShot gekurbelt. Auch in dieser Musical-Box kamen wieder die süßen Tiere aus dem früheren Stempelset "Zoo-Babies" zum Einsatz. Die schwarzen Bäume sind mit der Elementstanze Baum gemacht.


Nun noch eine Kleinigkeit in eigener Sache: 
Ich habe gesehen, dass meine damalige Tarzanbox 1:1 nachgebaut (in kleinerer Version) und in mehrfacher Ausführung bei Ebay verkauft wird. Es ist völlig in Ordnung, meine Werke zu kopieren - das ehrt mich sogar! Aber wenn sie in Masse verkauft werden wäre es schön, wenn ihr sie etwas abändern könntet.  😌

 Lieben Dank für euer Verständnis! :)

Freitag, 21. Juli 2017

Eine Karte zum 80. Geburtstag zum Global Design Project #gdp096

Diese Woche hat Tanja Kolar die Vorlage für die Challenge des Global Design Projects #GDP096 geliefert. Da musste ich einfach unbedingt mitmachen!


Bei mir stand noch eine Karte zum 80. Geburtstag eines Mannes aus. Also habe ich die Vorlage gleich genutzt und für meine Zwecke umgesetzt. ;)




Meine Karte ist aus festerem Farbkarton in Vanille Pur. Darüber kam ein Stück Holzmaserung aus dem kleine Designerpapier Block Holzdekor, und darauf zwei Quadrate, die mit den Framelitsformen "Stickmuster" und der Stanz- und Prägemaschine BigShot ausgestanzt wurden. Die große "80" habe ich zunächst in Schokobraun aufgestempelt (aus dem Stempelset "So viele Jahre") und anschließend mit den passenden Stanzformen "große Zahlen" ausgestanzt. Meine Geburtstagsgrüße stammen aus dem Gastgeberstempelset "Stadt, Land, Gruß" und wurden auf Pergamentpapier gestempelt. Juteband und ein Stück Leinenfaden habe ich auch noch auf die Karte gepackt. ;)
Und nun meine Glanzleistung.... Mir war das Ganze noch zu nackig, und so suchte ich nach etwas passendem ohne Glitzer und blingbling. Ich kam auf die Idee, einen dieser kleinen Buchsbaumkränze zu zerpflücken - NICHT zu empfehlen! Eine riesen Fitzelei! Nun gut. Für´s nächste Mal weiß ich es. ;)

Ein kleiner Gag für das Geburtstagskind befindet sich im Inneren der Karte. Dort stellen sich beim Öffnen der Karte zwei Bierkrüge aus dem Stempelset "Maßvolle Grüße" auf.

Montag, 17. Juli 2017

Schnelle Gutschein-Verpackung

Heutzutage bekommt man Gutscheine ja auf verschiedenste Wege. Bei der Tankstelle, im Laden, online bestellen und zuschicken lassen, oder online bestellen und per E-Mail zum Ausdruck bekommen! Letztere Variante vor allem dann sinnvoll, wenns schnell gehen muss! Und da die Geburtstage ja immer so plötzlich auftreten, brauchte ich nun mal wieder GANZ SCHNELL eine Verpackung für meinen ausgedruckten Gutschein! :D


Das besondere Designerpapier Metallic-Glanz kam wie gerufen! Hieraus habe ich schnell eine Einsteckhülle gezaubert. Für den Einschub wurde die Öffnung mit der Zier-Etikett Stanze gestanzt. Zum Aufhübschen des Umschlags kamen ein Zierdeckchen, Kordel in Flüsterweiß, Schmetterlinge mit dem Stempelset "Watercolor Wings" inkl. den passenden Framelits "Schmetterling", sowie ein ausgestanzter Kreis in Savanne hinzu.

Mittwoch, 12. Juli 2017

Und wieder ein paar schweinische Dankes-Karten! :)

Ich habe wieder ein paar Dankes-Karten gebraucht. Beim Durchstöbern meiner Stempel blieb ich bei den süßen Glücksschweinchen hängen. ;)



Für die Kärtchen habe ich Farbkarton in Saharasand verwendet. Darüber eine Lage Puderrosa, und darauf Flüsterweiß. Für den Hintergrund wurde ein Acrylblock einfach in ein Himmelblaues und Limette farbenes Stempelkissen getupft und auf dem Papier abgestempelt. Die süßen Schweinchen habe ich auf Puderrosa Farbkarton gestempelt und ausgeschnitten. So musste ich sie dieses Mal nicht kolorieren! ;)
Da mir die Karte noch etwas zu "nackig" war, habe ich einfach noch kleine "Holzecken" aus dem Designerblock "Holzdekor", sowie ein Schleifchen aus weißer Kordel angebracht.


Denkt übrigens an die Juli Aktion: 6€-Gutschein je 60€ Bestellung!! Meine nächste Sammelbestellung mache ich am Freitag, den 14. Juli 2017 um 19:00 Uhr! Schickt mir eure Bestellung einfach rechtzeitig per E-Mail oder Whats Ap! :)
 

Mittwoch, 5. Juli 2017

Bewerbung zur Schauwandgestaltung bei OnStage im November 2017

Jedes Jahr ruft Stampin´Up alle Demonstratoren dazu auf, sich zur Schauwandgestaltung bei den OnStage-Veranstaltungen zu Bewerben. Da ich im November auf die Veranstaltung in Mainz gehen möchte, dachte ich mir, ich versuchs einfach auch mal. :)

An den sogenannten OnStage-Veranstaltungen werden die neuen Kataloge präsentiert. Es ist eine große Feier mit Zeit zum quatschen, Freundschaften schließen, kulinarischen Leckereien und natürlich zum gemeinsamen Kreativ sein. Um im Vorfeld schon ein paar Anregungen zu neuen Stempelsets und Papieren zu bekommen, werden viele tolle Projekte an Schauwänden präsentiert. Und genau für diese Projekte kann man sich nun bewerben.

Was muss man tun? Basteln - na klar! Und zwar 3 Kartenvorderseiten, 1 Scrapbookseite und 2 3D- Projekte. Das habe ich getan und möchte sie euch heute vorstellen:



Tulpenstrauß auf Aquarell-Hintergrund



Meine Grundkarte ist aus Farbkarton in Savanne. Darüber eine Lage Flüsterweiß und darauf Aquarellpapier, welches mit Jeansblau und Aquamarin eingefärbt wurde. Die Vase ist mit der Stanze "Zier-Etikett" gemacht. Das Pünktchenmuster aus dem Stempelset "Timeless Textures" ist mit kupfernem Embossingpulver und dem Heißluftföhn aufgebracht. Die hübschen Tulpen sind mit dem Stempelset "Blüten des Augenblicks" und den passenden Framelits Formen "Schöner Strauß" gemacht. Außerdem kamen noch Akzente in Brillantweiß sowie ein Schleifchen aus weißer und Aquamarin-farbener Kordel auf die Karte. 






Landhaus-Karte



Hierfür habe ich das Stempelset und die passenden Framelits-Formen für die Stanz- und Prägemaschine BigShot "Wie zu Hause" verwendet. Meine Karte ist aus Farbkarton in Safrangelb. Die Haustür und den Gartenzaun habe ich aus dem Designpapier "Holzdekor" gefertigt. Die Ziegel in Terrakotta sind mit der Handstanze "Klassisches Etikett" gemacht. Öffnet man die Tür, schnurrt einem die Katze aus dem Stempelset "Foxy Friends" entgegen.



Hochzeitskarte "rundherum"


Für diese besondere Hochzeitskarte habe ich das Gastgeber-Stempelset "Stadt-Land-Gruß" verwendet. Meine Karte ist aus Farbkarton in Bermudablau und darüber eine Lage Savanne, sowie der bestempelte, flüsterweiße Farbkarton. Und hier nun meine Idee der Karte:
Man starte auf der rechten Seite bei der ersten, gemeinsamen Wohnung. Nun geht es im Uhrzeigersinn weiter mit der Hochzeit und dem anschließenden Flug in die Flitterwochen mit Hotel und Eisstand im Sonnenschein. Nun folgt der Umzugswagen, denn die Familienplanung startet und es geht auf ins neue Häuschen. :)



Scrapbookseite "Sommer 2015"


 Für meine Scrapbookseite musste ich einfach unbedingt die wunderschönen Orchideen aus dem Stempelset "Orchideenzweig" und den passenden Framelits Formen "Orchideenblüten" verwenden! Meine Farben dafür sind Pudarosa, Pfirsich pur, Flüsterweiß und Safrangelb. In der Ecke rechts unten habe ich noch ein wenig mit den Dekoschablonen Muster-Mix und der Strukturpaste gespielt. Das Wort "Sommer" ist mit flüsterweißer Kordel "geschrieben" und die Jahreszahl mit dem "Labeler Alphabet" gemacht.





doppelte Wellness-Geschenkbox



Diese raffinierte doppelte Box ist mit dem Stanz- und Falzbrett für Geschenktüten gemacht! Ich habe sie aus schwarzem Farbkarton gestaltet, und mit dem schicken Designpapier "Metallic-Glanz" verziert. Für den perfekten Look kamen noch Paillettenband in Silber, fein gewebtes Geschenkband in Sommerbeere, Knitterband in Pfirsich Pur dazu. Das Wappen ist mit dem Stempelset "gut gewappnet" und der Handstanze "Wappen" gemacht. Ich habe es auf einem Zierdeckchen und einem Stück Juteband befestigt.




gefüllter Kaffeebecher



Einen einfachen Plastik-Kaffeebecher habe ich mit dem Stempelset "Kaffee, olé" und den passenden Framelits Formen "Kaffeebecher" aufgepeppt! Um den Becher herum kam Designperpapier "Kaffeepause". Den Rand des Bechers ziehrt ein Stück klassisch gewebtes Geschenkband in Himmelblau. Außerdem kamen noch ein Stück Juteband und Leinenfaden, sowie ein passender Untersetzer aus einem Zierdeckchen dazu.

----- xxxx -------------------------------------------------- xxxx -----

Ich hoffe, meine kreativen Ergüsse finden Gefallen - mir hat es jedenfalls Spaß gemacht, und das ist doch eigentlich die Hauptsache, nicht wahr? Und wer weiß? Vielleicht habe ich ja tatsächlich Glück, und darf für Mainz bei der Schauwand-Gestaltung mitmachen?!? :)

Fliegende Glücksschweinchen! :D

Ooooh was bin ich verliebt in diese süßen kleinen Schweinchen!! Oink oink!


Meine Karte ist aus Farbkarton in Anthrazitgrau. Darauf eine Lage Kirschblüte und anschließend Flüsterweißer Farbkarton. Diesmal habe ich für den Hintergrund die Strukturpaste mit ein-zwei Tropfen Nachfülltinte in Jeansblau vermischt, um mit der Schablone diese hübschen Wolken auf die Karte zu bringen. Die Schweinchen aus dem Stempelset "Glücksschweinchen" habe ich auf Aquarellpapier gestempelt, und anschließend mit dem Aquapainter coloriert und ausgeschnitten.

Die neue Stanze Zier-Etikett hat die ideale Größe für meine Glückwünsche aus dem Stempelset "Grüße voller Sonnenschein". Mit Geschenkband in Kupfer habe ich das Etikett auf der Karte befestigt. Zum Schluss kamen noch ein paar Metallic-Pailletten zwischen die Wölkchen. :)

Montag, 3. Juli 2017

Bonustage im Juli!!!


Bonustage


Ist Deine Wunschliste mit dem neuen Katalog beträchtlich gewachsen? Vom 1. bis zum 31. Juli gibt es im Rahmen der Aktion „Bonustage“ bei jeder Bestellung für je 60 € Bestellwert einen Gutschein im Wert von 6,00 €, der vom 1. bis zum 31. August einlösbar ist. Das schöne ist, dass es hierbei keine Mengenbegrenzungen gibt, die Shopping-Tour kann also starten!

Bonustage! Wie Du Gutscheine im Juli verdienen kannst:

Aktionszeitraum: 1.-31. Juli 2017
    Details:
    • Die Anzahl der Gutscheine, die Teilnehmende pro Bestellung oder im Laufe der Aktion erhalten können, ist unbegrenzt.
    • Um teilnehmen zu können, wird eine E-Mail-Adresse benötigt; Gutschein-Codes können nur per E-Mail verschickt werden.

Einsteigen im Juli lohnt sich!!

Ja ist denn heut schon Weihnachten???



Scheinbar schon! Denn alle, die sich im Juli entscheiden, selbst als Demonstrator bei Stampin´Up! einzusteigen, erhalten zusätzlich zum Starterpaket GRATIS Basismaterial und ein exklusives, brandneues und noch nicht erhältiches Weihnachtsstempelset!!!

Hier könnt ihr die Ankündung von Stampin´Up! für mehr Infos nachlesen:

Weihnachten im Juli


Wir vermissen die Weihnachtszeit so sehr, dass wir beschlossen haben, diesen Monat ein zusätzliches Fest zu feiern. Und wie es sich gehört, hat der Weihnachtsmann auch etwas Besonderes im Gepäck: Zwischen dem 1. und 31. Juli bekommt jeder, der bei Stampin’ Up! einsteigt, ein Geschenkpaket mit Basismaterialien (im Wert von 63,50 € ) sowie das Stempelset Wie ein Weihnachtslied (im Wert von 24 € ) zusätzlich zum regulären Starterset dazu! Das bedeutet, dass Neueinsteiger Produkte und Geschäftsmaterialien im Wert von sage und schreibe 262,50 € für lediglich 129 €  (mit gratis Porto) bekommen!.
Folgendes hat der Weihnachtsmann für Neueinsteiger zusammengestellt:
  • 2 transparente Blöcke D ~ 118485
  • Kariertes Papier ~ 130148
  • Papierschere ~ 103579
  • SNAIL Klebemittel ~ 104332
  • Papierfalter~ 102300

Das Stempelset Wie ein Weihnachtslied wird offiziell erst mit der Publikation des neuen Herbst-/Winterkataloges erhältlich sein:
  • Wie ein Weihnachtslied (Deutsch) ~ 145031


Auf meinem Blog findet ihr unter dem Reiter "Einsteigen bei Stampin´Up?" alle wichtigen Infos über die Tätigkeit als Demonstrator. Ich würde mich RIIIIIESIG freuen, Dich in meinem Team begrüßen zu dürfen! :)

Samstag, 1. Juli 2017

Ein paar Drinks zum Global Design Project #GDP093

Diese Woche gibt es wieder eine Farb-Challenge beim Global Design Project. Die vorgegebenen Farben lauten Limette, Sommerbeere und Aquamarin:



Und hier ist mein Beitrag dazu:


Meine Karte ist diesmal aus Farbkarton in Limette. Für den Hintergrund habe ich flüsterweißes Papier mit der Schwammwalze in Aquamarin eingefärbt. Anschließend etwas Wasser mit der Hand darüber gespritzt und mit einem Taschentuch abgetupft. So ist das schöne, einzigartige Fleckenmuster entstanden! ;) Mit dem Stempelset "Maßvolle Grüße" sind die Drinks entstanden. Die Limettengrünen Kleckse dahinter sind mit einem Stempel aus dem Set "Timeless Textures" gemacht. Außerdem habe ich meine Karte noch mit einem Stickmuster-Kreis (Thinlitsformen Stickmuster für die Stanz- und Prägemaschine BigShot), Paillettenband in Silber, fein gewebtes Geschenkband in Sommerbeere, einem Zierdeckchen, Kordel in Flüsterweiß und Strasssteinchen aufgepeppt.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...